Dildos

Alt-Tag here

Neben Vibratoren bieten Heavenly Vibes seinen Kunden auch eine erlesende Auswahl an verschieden Dildos an. Dildos gibt es übrigens schon unglaublich lange. Forscher fanden einen 28.000 Jahre alten Dildo aus Siltstein bei Ausgrabungen. Auch Kleopatra, die seit jeher als Schöpferin von lustvollen Befriedungsmethoden gilt, bediente sich gerne einer exklusiven Auswahl an Marmordildos. In der Neuzeit wurden Dildos benutzt, um die sogenannte weibliche Hysterie bei Frauen zu behandeln. Frauen sind also damals noch sehr gerne zum Arzt gegangen. Heutzutage verschreibt der Arzt leider nur noch Medikamente.

Dildos gibt es aus unglaublich vielen Materialen, der Phantasie sind gar keine Grenzen gesetzt. Denn egal ob aus Metall, Edelstahl, Glas, Keramik oder Silikon, auf dem Markt ist so ziemlich alles zu haben.

Heavenly Vibes hat sich bei seiner Dildo Auswahl auf Dildos aus Silikon konzentriert. Diese bieten den Vorteil, dass sie – egal in welcher Größe – immer sehr flexibel sind und sich gut dem Körper und dessen Rundungen anpassen. Zudem sind sie sehr einfach zu reinigen, da Silikon porenfrei ist und sich somit keine Keime anlagern können. Auch enthält es keine Schadstoffe, wie das bei Dildos aus Jelly oder Cyberskin der Fall ist. Silikondildos können also jederzeit unbedenklich benutzt werden.

Gegenüber Metall oder Glasdildos haben Dildos aus Silikon haben einen weiteren Vorteil, der nicht vernachlässigt werden sollte. Silikon passt sich der Körper- bzw. Umgebungstemperatur an. Ist es Winter und man möchte es schön behaglich warm haben, kann man seinen Silikondildo ganz einfach ein paar Minuten auf die Heizung legen oder in ein warmes Wasserbad tauchen. Schon hat er eine herrlich angenehme Temperatur. Möchte man ein bisschen mit der Kälte spielen, legt man seinen Dildo ganz einfach in Eisfach seines Kühlschrankes. Eis-kaltes Prickeln ist garantiert!

Ein Punkt, der bei Dildos aus Silikon gar nicht so sehr beachtet wird: Sie sind sehr hübsch! Warum also immer in der Schublade verstecken, wenn sie doch so eine tolle „Deko“ abgeben können?!

Mehr über Dildos, ihre Geschichte sowie Einsatzmöglichkeiten erzählen wir dir gerne auf unseren Dildopartys, die du kostenlos über unser Kontaktformular buchen kannst.

Zurück

© Some rights reserved