Lift me up!

2015-02-25 08:01
von HeavenlyVibes
Frauen auf der Piste

Ab auf die Piste! – kann ja so einiges bedeuten. Jetzt in der Winterzeit heißt es jedoch oft genug: Die Bretter angeschnallt, auf den Sessellift und… in die Hütte. Nein, äh – eben: Auf die Piste! Je nachdem, ob Frau alleine, mit Freundin oder auch mit festem Freund unterwegs ist, und auch je nach Können (natürlich vorerst was das Ski-Fahren angeht), ergibt sich spätestens bei einer gemeinsamen Fahrt in der Gondel, oder auch Dreier- oder Vierersesselliftbahn, der erste Urlaubsflirt!

Und weil Mann dabei ja gerne übermütig bis frech drauflos flirtet und oft genug gewagte Worte in den Mund nimmt, sollte Frau sogleich gewappnet und bereit zum Konter sein. Hat sie nämlich eine feine Auswahl an edlen Dildos im Hotel liegen – und lässt sie diesen Umstand dazu selbstbewusst durchblitzen –, setzt Mann blitzartig ein anderes Gesicht auf. Mit einem Schlag hat sie ihn in der Hand, und jener kurze Moment seiner Unsicherheit eignet sich perfekt, um die weiteren Schritte zu setzen: Will ich was von ihm, vielleicht später oder übermorgen? Oder lasse ich ihn eiskalt abblitzen? In diesem Moment hat Frau es völlig in der Hand. Also entweder Ihr blufft hervorragend, oder aber Ihr habt eben tatsächlich eine Palette an aufregenden Sextoys mit im Gepäck.

Wer so wie wir in diesem Artikel sein Sexleben nicht unter null gleiten lassen möchte und gern ohne Umschweife zur Sache kommt – denn so mancher Skilehrer entpuppt sich rasch auch als Verehrer –, dem sei neben der richtigen Skiausrüstung auch die für ein heiß-erotisches Aprés-Ski ans Herz gelegt. Lasst Euren Skilehrer mit Handschellen ans Bett gefesselt unter der kuscheligen Decke doch mal in Ruhe auftauen, während Ihr Euch im Bad in ein heißes Outfit werft. (Ganz nach Eurem Geschmack, entweder süß und zauberhaft, oder, wer weiß, vielleicht sogar dominant wie ein Vamp.) Mal sehen, wer hier noch von wem lernen kann!

Jaja, uns ist schon klar, dass das nicht jederfraus Sache ist! Deshalb sei den Pärchen und Romantikern unter Euch folgendes gesagt: Da wo die Singles und Skihaserl noch in die Disco zum Aprés-Ski gehen, sind die Pärchen und Verliebten zumeist schon einen Schritt voraus. Ganz entspannt  können sie die verrauchten und bis zum Rand vollgestopften Lokale vom kuscheligen Hotelzimmer aus beobachten, denn schließlich haben sie längst gefunden wonach alle fieberhaft suchen – einen Partner, im Leben, aber auch im Liebesspiel.

Bei allen Vorteilen, hat dies natürlich auch einen kleinen Nachteil. Ständig droht in einer Beziehung die Langeweile einzutreten – doch auch dagegen gibt es Abhilfe! Mit ein bisschen Mut und Lust zur Abwechslung lässt sich das schlummernde Sexleben durch einen sinnlich-erotischen Spieleabend im Hotelzimmer gehörig aufpeppen. Gebt Euch nur einen Ruck und wagt etwas! Ihr werdet sehen, bald schon verblassen die blitzenden und dröhnenden Discos hinter Euren vor lauter Hitze beschlagenen Hotelfenstern…

Klarerweise sei jedem einzelnen die Gestaltung seines Abends selbst überlassen. Aber hey! – Etwas ganz Neues ausprobieren, hat noch niemand geschadet! In diesem Sinne:

Heavenly Vibes wünscht Euch allen zusammen einen sexy sonnigen Ski-Urlaub!

Zurück

© Some rights reserved