Hotline +49 (0) 40 77 18 24 18

Eine Lustpille? Für Frauen? - Moment mal!!

2015-06-30 12:37
von HeavenlyVibes

Sie ist in aller Munde, dabei gibt es sie noch gar nicht wirklich: die Lustpille für die Frau. Pink Viagra nennt man das Arzneimittel in den USA. Woher auch sonst sollte die zu sexueller Lust verhelfende Erfindung stammen?

Nimmt man das lustvolle, poppige Ding genauer unter die Lupe, so offenbart es sich als Flibanserin – ursprünglich als Antidepressivum entwickelt, ein Präparat, das die Ausschüttung des lusthemmenden Hormons Serotonin eindämmen und gleichzeitig den Spiegel der beiden Glückshormone Dopamin und Noradrenalin im Blut der Konsumentin erhöhen soll.

Alles zur Steigerung der weiblichen Lust! Jetzt mal im Ernst!

Nicht ohne Nebenwirkungen

Wollen wir das unseren Körpern tatsächlich zumuten? Nebenwirkungen wie Übelkeit, Kopfschmerzen, Stress und Verstopfung klingen eigentlich alles andere als sexy und gesund. Und sind es letztlich nicht genau die Ursachen, deretwegen uns die Lust auf Sex vergeht?

Liebe Pharmakonzerne, da haben wir eine bessere, günstigere und weit gesündere Idee: Wie wäre es, sich bei einem Spaziergang an der frischen Luft einmal mit seinen eigenen sexuellen Phantasien zu befassen? Und eventuell den Rat eines heißen Dessous oder eines flotten Dildos hinzuzuziehen?

Klingt viel besser finden wir! Und als einzige zu befürchtende Nebenwirkung, könnte die Überwindung des eigenen Schamgefühls auftauchen. Dieses zu besiegen, steigert die Lust gleich noch einmal ins Unermessliche – denn absolut gar nichts ist sexyer und lustfördernder, als ein starkes und rundum gesundes Selbstwertgefühl! Es ist das Neue, das Unbekannte, das Gewagte – es ist die ständige Neugier, die uns den richtigen Weg weist. Bei den ersten Anzeichen von Schwierigkeiten eine Pille einzuwerfen, kann erstens Jede, und es ist zweitens ein sexuelles Rückzugsgefecht.

Sexy Frauen brauchen keine Lustpillen

Lust und Spaß gehören zusammen!

Sicher, es gibt überhaupt nichts dagegen zu sagen, dieses Pink Viagra einmal aus Neugier auszuprobieren, doch ganz sicher ist es ebenso wenig schlimm, einmal einfach keine Lust auf Sex zu haben und das Lustspiel auf einen anderen, passenderen Tag zu verschieben. Es ist doch schichtweg der Spaß, der stets im Vordergrund stehen sollte. Schließlich reichen sich Lust und Spaß als Synonyme die Hand.

Mehr Lustspiele statt Lustpille

Deshalb plädieren wir von Heavenly Vibes einstimmig für mehr Lustspiele statt der Lustpille! Basta. 

Zurück

© Some rights reserved